top of page

TRAUMASENSIBLES YOGA –

 
Online-Fortbildung für Yogalehrer/innen
 

TRAUMASENSIBLES YOGA
Online Fortbildung für YogalehrerInnen

LERNE, WIE DU DEINEN UNTERRICHT AN DIE BEDÜRFNISSE TRAUMATISIERTER MENSCHEN ANPASST.

Yogaunterricht hat immer den Anspruch, möglichst sensibel auf die Menschen einzugehen. Was aber, wenn es sich um Gruppen handelt, die speziellen traumatischen Erfahrungen ausgesetzt waren? In dem Fall reicht eine einfühlsame Ausrichtung nicht aus. Herausforderungen im Yoga oder in Gruppensituationen, die sonst Wachstum und positive Veränderungen fördern können, sind für stark traumatisierte Menschen nicht zu meistern.

 

Die Fortbildung "Traumasensibles Yoga" gibt Dir das Wissen, spezielle Gruppen so aufzubauen, dass Du genau diesen Menschen hilfst, sich zu stabilisieren. Dein Yogaunterricht kann somit zur wertvollen Ergänzung werden und Erleichterung und Sicherheit schaffen.

INHALTE – was Du bekommst

In dieser Fortbildung, die die Citizen2be-Gründerin Bettina Schuler gemeinsam mit der Yoga- und Meditationslehrerin Annette Söhnlein und einer Trauma-Therapeutin konzipiert haben, werden die Grundlagen des trauma-informierten Yoga und seine Anwendung vermittelt.

 

Themen sind:

-  Was ist ein Trauma? (Entstehung, physische und psychische Reaktionen im Körper, unterschiedliche Traumata )

-  Wie erkenne ich ein Trauma? (physische und psychische Symptome)

- Wie gehe ich mit einer traumatisierten Person adäquat um?

·      Wie reagiere ich, wenn eine traumatisierte Person in meiner Stunde getriggert wird/ dissoziiert? (Dissoziation – Stop – Methode)

-  Wie kann ich eine trauma-informierte Yogastunde konkret gestalten? (Übungen, Klassenaufbau, Dos und Don´ts)

- praktische Umsetzung des Gelernten in Gruppen

 

Jede Lehrer*in, die an dem Workshop teilnimmt, kann sich danach als ehrenamtliche Lehrer*in bei Citizen2be bewerben.

Die Fortbildung "Traumasensibles Yoga" beinhaltet insgesamt 10h online. Sie  entspricht den Yoga Alliance® Standards und ist dort als Fortbildung anerkannt (YACEP®).

TERMINE UND PREIS –
Einsatz für Deine Fortbildung

TERMINE

28. und 29. Oktober 2023 von 10-15 Uhr online.

Zusätzlich 2h in Form von Video- und Textmaterial zum selbst erarbeiten.

PREIS

Die gesamte Fortbildung kostet 220,00€. Ein Zertifikat wird anschließend per Mail zugeschickt.

 

ORT

Online über Zoom.

DOZENTIN

 

Bettina Schuler.png

Bettina Schuler

 

ist Autorin, Yogalehrerin und Umweltaktivistin. Sie hat ihre Yogalehrer*innen-Ausbildung 2011 bei Spirit Yoga in Berlin absolviert. Sie ist zertifizierte Pre- und Postnatal-Lehrerin und hat das Trauma Center Trauma Sensitive Yoga (TCTSY) – Ausbildung bei David Emerson absolviert. 2016 hat sie die gemeinnützige Organisation Citizen2be gegründet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, traumatisierten Frauen mit der Kraft des Yoga bei der Verarbeitung des Yoga zu helfen. Dafür hat sie 2020 den Pankower Ehrenamtspreis verliehen bekommen.

www.bettinaschuler.de

Über Citizen2be

 

ist Autorin, Yogalehrerin und Umweltaktivistin. Sie hat ihre Yogalehrer*innen-Ausbildung 2011 bei Spirit Yoga in Berlin absolviert. Sie ist zertifizierte Pre- und Postnatal-Lehrerin und hat das Trauma Center Trauma Sensitive Yoga (TCTSY) – Ausbildung bei David Emerson absolviert. 2016 hat sie die gemeinnützige Organisation Citizen2be gegründet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, traumatisierten Frauen mit der Kraft des Yoga bei der Verarbeitung des Yoga zu helfen. Dafür hat sie 2020 den Pankower Ehrenamtspreis verliehen bekommen.

www.bettinaschuler.de

ANMELDEN –
Sei dabei bei unserer nächsten Fortbildung für Yogalehrer/innen!

Schreib uns, an welcher Fortbildung Du interessiert bist und wir melden uns mit allen Infos bei Dir.  Gerne sind wir auch für alle Deine Fragen da.

Oder schicke eine E-Mail direkt an:

info@yoga-ist-berlin.de

Kontakt Fortbildung
bottom of page